Kompetenzen 2017-11-07T19:51:31+00:00

Strafverteidiger mit Erfahrung

Seit vielen Jahren bin ich als Strafverteidiger in den Amtsgerichten in Deutschland unterwegs. Einige meiner spannendsten Fälle führte mich zu den Landgerichten Konstanz, München, Ulm, Stuttgart, Ravensburg und vielen weiteren Landgerichten in Deutschland.

Landgerichtsbezirk
Konstanz

diverse und zahlreiche Verteidigungen z.B.:

  • Freispruch beim Vorwurf der Beihilfe zum Handeltreibend mit 3 Kg Kokain mit Einfuhr in die Bundesrepublik
  • Freispruch vom Vorwurf des Mordes wegen Schuldunfähigkeit aufgrund psychischer Ausnahmesituation
  • Freiheitsstrafe von 3 Jahren 6 Monaten wegen bandenmäßige Einbruchsserie im Baden und Württemberg

Landgerichtsbezirk
Stuttgart

diverse und zahlreiche Fälle als Strafverteidiger z.B.:

  • 9 Monate Hauptverhandlung wegen schwerer räuberischer Erpressung, Geiselnahme u.a. Ergebnis: Vereinbarung der Prozessbeteiligten auf eine Freiheitsstrafe von 5 Jahren
  • Verfahren mit vollendeten und versuchten Morden während eines „Amoklaufes“ endete mit Unterbringung in der Psychiatrie wegen Schuldunfähigkeit
  • Ebenso der Mord an 2 Personen und versuchte Mord an einer Person sowie Freiheitsberaubung
  • Mehrwöchiger Wirtschaftsstrafprozess wegen Urheberrechtsverletzungen mit einer Schadenssumme von mehreren Millionen endete mit einer verfahrensbeendenden Vereinbarung zur Freiheitsstrafe von 3 Jahre und 3 Monaten

Landgerichtsbezirk
Ellwangen

  • Betäubungsmittelverfahren über 24 Kg Haschisch und Marihuana führte zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren 6 Monaten mit Einweisung in eine stationäre Therapie zur Drogenbehandlung

Landgerichtsbezirk
Offenburg

  • Bewährungsstrafe nach dritten Bewährungsbruch aufgrund diverser Diebstähle unter Auflage der Therapie wegen Kleptomanie
  • Handel Treiben mit nicht geringer Menge Betäubungsmittel Freiheitsstrafe von 18 Monaten und Einweisung in die stationäre Drogentherapie

Landgerichtsbezirk
München

  • Wirtschaft Strafprozess über viele Wochen in Verbindung mit Anlagebetrug und hohem Schaden führte zu einer Verurteilung von 4 Jahren Freiheitsstrafe
  • Berufungsurteil in einem Drogenprozess bei wiederholten Bewährungsbruch wegen Erwerb und Besitz von Drogen führte zu einer erneuten Bewährungsstrafe mit der Auflage einer stationären Drogentherapie

Landgerichtsbezirk Ravensburg

diverse und zahlreiche Fälle als Strafverteidiger z.B.:

  • Anklage wegen versuchten Mord konnte wegen Rücktritt vom Versuch auf Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung reduziert werden
  • Anklage wegen Besitz von ca. 40 kg Marihuana mit verminderter Schuldfähigkeit eine Freiheitsstrafe von 5 Jahren erreicht werden
  • Abrechnungsbetrugsverfahren nach dem Arztrecht, in Millionenhöhe, endete mit Bewährungsstrafe für die eigene Mandantschaft
  • Verteidigungstätigkeit in mehreren bekannten und medienbekannten Tötungs-; Missbrauchs und sonstigen Sexualdelikten
  • Ein angeklagter versuchter Mord aus Ehrenmordmotiven stellte sich letztlich als versuchter Totschlag dar

Landgerichtsbezirk
Rottweil

diverse und zahlreiche Fälle als Strafverteidiger z.B.:

  • Versuchter Mord mit Feststellung der Schuldunfähigkeit und Einweisung in die Psychiatrie
  • Mehrpersonen Sexualdelikt mit gefährlicher Köperverletzung unter verminderter Schuldfähigkeit Freiheitsstrafe von 5 Jahre und Einweisung zur stationären Therapie wegen Alkoholabhängigkeit

Landgerichtsbezirk
Mannheim

  • Sexualdelikt mit Einweisung wegen Schuldunfähigkeit in die Psychiatrie
  • Besitz und Abgabe von Betäubungsmittel nicht geringer Menge an Jugendliche

Landgerichtsbezirk
Hannover

  • schwere Körperverletzung (dauerhafte Verletzungsfolge) begangen in der Vollzugsanstalt, führte aufgrund Zeitablaufs, zur Verurteilung von 18 Monaten Freiheitsstrafe zur Bewährung
  • Berufungsurteil in einem Drogenprozess bei wiederholten Bewährungsbruch wegen Erwerb und Besitz von Drogen führte zu einer erneuten Bewährungsstrafe mit der Auflage einer stationären Drogentherapie

Landgerichtsbezirk
Aachen

  • Verschiedene Betäubungsmittelverfahren im Erwachsenen und Jugendstrafrecht

Landgerichtsbezirk
Lübeck

  • gefährliche Körperverletzung im minderschweren Fall mit dann nur noch Geldstrafe von 90 Tagessätzen
  • räuberischer Diebstahl eingeschränkte Schuldfähigkeit und minderschwer Fall mit Einstellung des Verfahrens unter Kostenübernahme auf die Staatskasse

Landgerichtsbezirk
Ulm

diverse und zahlreiche Verteidigungen z.B.:

  • In einem Jugendstrafverfahren war es möglich eine Anklage vom versuchten Mord auf die Beihilfe an einer räuberischen Erpressung zu reduzieren wobei eine aufgehobene Schuldfähigkeit wegen psychischer Erkrankung dann zur Straflosigkeit führte
  • Eine Einbruchserie in Bandenqualität von nachgewiesen 48 Fällen quer durch Deutschland führte zu einer Strafe nach Erwachsenstrafrecht von 3 Jahren und 6 Monaten

Landgerichtsbezirk
Hechingen

  • Geiselnahme, Erpressung und gefährliche Körperverletzung, verminderte Schuldfähigkeit mit Freiheitsstrafe von 4 Jahren unter Einweisung zur Therapie in die Psychiatrie
  • Jugendstrafverfahren wegen Freiheitsberaubung, gefährlicher Körperverletzung führte zu einer Bewährungsstrafe mit Therapieauflage

Landgerichtsbezirk
Freiburg

diverse und zahlreiche Fälle als Strafverteidiger z.B.:

  • Freispruch vom Vorwurf der gef. Körperverletzung
  • Freispruch vom Vorwurf des Eingriffs in den Straßenverkehr
  • Einstellung des Verfahrens wegen vers. Räuberischen Erpressung

Landgerichtsbezirk
Augsburg

  • Freispruch von der Anklage wegen Raub aufgrund Schuldunfähigkeit. Besonders ist, dass das Gericht sich, entgegen der gutachterlichen Empfehlung eine stationäre Unterbringung  sei erforderlich, den Argumenten der Verteidigung anschloss und eine solche nicht verhängte

Landgerichtsbezirk
Chemnitz

  • Einfuhr und Handeltreiben mit crystal meths von Tschechien in die BRD führte, mit verminderter Schuldfähigkeit, zur Freiheitsstrafe von 2 Jahren und Gewährung einer Therapiemöglichkeit nach § 35 BtmG

Landgerichtsbezirk Berlin

Übernahme des Mandat als Strafverteidiger

  • Betrugs-und Betäubungsmittelverfahren, Sexualdelikte

Landgerichtsbezirk
Kempten

diverse und zahlreiche Verteidigungen z.B.:

  • Hier konnte insbesondere, in  mehreren Fälle  die erste Annahme der Behörden es läge organisierte Kriminalität sogar mafiöse-  Strukturen vor, widerlegt werden

Benötigen Sie rechtliche Hilfe?

Ich bin ihr Fachanwalt im Bereich Strafrecht und finde die richtige Lösung für Sie!

Kontakt aufnehmen